A A A Schriftgröße ändern
Was wir machen

Charity-Golfturnier des Round Table 14 & Old Table 14 Wien

Traditionell veranstaltet der RT 14 ein Charity-Golfturnier im Frühjahr eines jeden Jahres mit dem Ziel, durch Sponsoren Gelder für die Unterstützung eines ausgewählten Sozialprojektes zu lukrieren.

 

Seit einigen Jahren wird diese Veranstaltung aktiv von ehemaligen Mitgliedern des RT 14 unterstützt. Diese haben sich in einem separaten Verein mit dem Namen "Old Table 14 Wien" organisiert und verfolgen, wenn auch schon etwas reifer, die selben Ziele wie RT 14.


Das Motto dieses Charity-Golfturnieres ist es, mit Spaß und Sport einen Beitrag zu leisten, dass Gäste des Golfturnieres, Sponsoren und die Veranstalter nach getaner "Arbeit" mit der Gewissheit nach Hause fahren, Bedürftigen ein bisschen geholfen zu haben.


Round Table 14 konnte seit Bestehen dieses Charity-Golturnieres bereits mehr als EUR 100.000 an Sozialprojekte auszahlen. Für einen kleinen Club ohne VIPs und Seitenblicke-Aufmerksamkeit ist dies eine beachtliche Leistung ganz in der Tradition des internationalen Round Table-Gedankens!

 

 

RT 14 HalloWien Fest 2013

Wenn der Herbst und Allerheiligen nahen, wird es Zeit für ein Stück Gemütlichkeit und guter Laune bevor die Adventzeit, betriebliche Weihnachtsfeiern und der Stress des Dezembers beginnen...


Knapp vor oder nach Allerheiligen veranstaltet der Round Table 14 traditionell in seinem Clublokal "Der Keller" (www.derkeller.at ) eine Party mit Livemusik, Tanz und guter Laune. In den letzten Jahren konnten wir als Live-Band die "Halunken" gewinnen, die uns beim Gelingen der Feten sehr unterstützt haben.


Das Prinzip ist einfach: Hingehen, Eintritt zahlen (ca. EUR 10) und bei moderaten Getränke-Preisen einen angenehmen Abend verbringen und den Club mit den Einnahmen zu unterstützen. Diese wandern in einen Pool, mit dem wieder Sozialprojekte unterstützt werden (z.B. Einkauf der Lebensmittel für das Kochen in der Gruft, Sonderprojekte des Round Table Austria oder von anderen Clubs).

 
Und nein, so originell die Bezeichnung der Veranstaltung sein mag, bei einem HalloWien-Fest werden keine Verkleidungen getragen. Dass so mancher Gast schon eine süße Gästin gefunden hat (und vice versa), muss nichts mit Halloween zu tun haben.......

Gruft-Kochen 2013

"Seit mehr als 25 Jahren bietet die Caritas mit der Gruft einen sicheren Zufluchtsort für Menschen, die auf der Straße stehen."


So kann man auf der Homepage www.gruft.at nachlesen, worum es bei dieser Einrichtung der Caritas geht.


Was nicht alle wissen, ist, dass man nicht nur mit Spenden, sondern auch mit tatkräftigem Tun helfen kann. Konkret kann man für jene hilfsbedürftigen Menschen, die die Gruft aufsuchen, kochen. Wie das funktioniert?

 

Man melde sich, wie der Round Table 14, bei den Organisatoren der Gruft an, lasse sich einen Termin geben, lasse sich erklären, wie das Kochen funktioniert und einige sich auf einen Speiseplan.

 

 

So geschehen im Dezember 2013als der Club Schweinsbraten mit Kraut und Knödel servierte. Was so manchem als Wichtigtuerei und Beruhigung des eigenen schlechten Gewissens erscheinen mag, hinterlässt jedoch bei jenen Personen, die hier kochen und servieren und damit Kontakt zur Realität der Gruft haben, sichtbare Spuren

Der Round Table 14 hat jedenfalls beschlossen, im Dezember 2014 mit einem anderen Gericht, das allerdings noch in unzähligen Abstimmungen gefunden werden muss,  einen kleinen Beitrag zum weiteren Bestehen der Gruft zu leisten und den Hunger notleidender Menschen zu stillen.