A A A Schrift vergößern
Round Table 14 Wien
Ein Club junger Männer im Alter zwischen 18 und 40 Jahren mit dem Ziel, das freundschaftliche und gesellschaftliche Leben am jeweiligen Wohnort zu fördern und durch Serviceaktivitäten in Not befindlichen Menschen zu helfen.

Aktuelles von RT14 Wien

RT 14 Charity Golfturnier am 24. Mai 2014

Liebe Tabler und Freunde des Clubs,

so schnell vergeht ein Jahr und schon sind wir dabei das

 

14. RT 14 Charity Golfturnier,

 

das wir mit dem Old Table 14 (Club der ehemaligen Mitglieder des RT 14), veranstalten.

 

Das Turnier wird wie im letzten Jahr in Breitenfurt stattfinden, wo uns die Vereinsmitglieder des GC Breitenfurt einen herzlichen Empfang bereitet haben und engagiert die kleine weiße Kugel eingelocht haben.

 

Wie jedes Jahr werden wir im Laufe des Februars weitere Details bekannt geben. Fest steht, dass Interessierte jederzeit den Vorstand des RT 14 kontaktieren können. Und fest steht, dass auch dieses Jahr unser Golf-Urgestein Dieter Zach seine Hände leitend und führend im Spiel haben wird.

 

Ganz wichtig:

Es ist uns wichtig, uns bei unseren langjährigen treuen Sponsoren zu bedanken, die das Turnier erst möglich machen. Zum gegebenen Zeitpunkt werden wir die aktuellen Sponsoren auf unserer Homepage veröffentlichen. Bis dahin, ein herzliches Danke im Namen der beiden Clubs, RT 14 und OT 14, und vor allem im Namen der Empfänger der Gelder, die sprichwörtlich für jeden Euro dankbar sind.

 

In diesem Sinne - gutes Spiel!

 

 

RT 14 HalloWien Fest 2013

Wenn der Herbst und Allerheiligen nahen, wird es Zeit für ein Stück Gemütlichkeit und guter Laune bevor die Adventzeit, betriebliche Weihnachtsfeiern und der Stress des Dezembers beginnen...


Knapp vor oder nach Allerheiligen veranstaltet der Round Table 14 traditionell in seinem Clublokal "Der Keller" (www.derkeller.at ) eine Party mit Livemusik, Tanz und guter Laune. In den letzten Jahren konnten wir als Live-Band die "Halunken" gewinnen, die uns beim Gelingen der Feten sehr unterstützt haben.


Das Prinzip ist einfach: Hingehen, Eintritt zahlen (ca. EUR 10) und bei moderaten Getränke-Preisen einen angenehmen Abend verbringen und den Club mit den Einnahmen zu unterstützen. Diese wandern in einen Pool, mit dem wieder Sozialprojekte unterstützt werden (z.B. Einkauf der Lebensmittel für das Kochen in der Gruft, Sonderprojekte des Round Table Austria oder von anderen Clubs).

 
Und nein, so originell die Bezeichnung der Veranstaltung sein mag, bei einem HalloWien-Fest werden keine Verkleidungen getragen. Dass so mancher Gast schon eine süße Gästin gefunden hat (und vice versa), muss nichts mit Halloween zu tun haben.......

Kochen in der Gruft 2013


45 kg Schweinskarree, 30 kg Sauerkraut, 15 kg Knödelbrot, 60 Eier, 10 Liter Milch und jede Menge Gemüse und Kräuter- dies sind die Hauptzutaten, die der Round Table 14 am 21. Dezember 2013 in der Küche der Gruft (www.gruft.at) für ca. 250 (1) Personen verkocht hat.

 

Schweinsbraten mit Kraut und Knödel sollte es also werden........IST ES AUCH, und vor allem lecker noch dazu! Harry, Christoph, Markus, Bernhard, Wojciech und Raini (ein Freund von Markus) haben sich in der "neuen Gruft", eröffnet im Oktober 2013, direkt im Pfarrzentrum der Barnabitenkirche, eingefunden und die Küche gerockt. Nach zweieinhalb stündiger Kocherei ging es endlich an die Essenausgabe......man glaubt gar nicht, wie schnell 250 Portionen über den Tresen wandern können, und man dafür auch noch gelobt wird, wie gut es den Leuten geschmeckt hat........sogar Nachschlag war sehr gefragt, allerdings aufgrund der großen Anzahl an ausgegebenen Portionen nicht mehr möglich.

Alles in Allem war es ein erfolgreiches Kochen, bei dem viele Mägen gefüllt wurden.

 

Einig sind sich alle beim Club, dass dieses Kochen eine tolle Sache war und eine Wiederholung verdient. Man merkt auch bei den Mitwirkenden des Kochens, dass sich hier eine gewisse Demut angesichts der Armut der Gruftbesucher breitgemacht hat. 

 

Im November/Dezember (Termin wird noch festgelegt) wird es sicher wieder eine Wiederholung geben, was kredenzt wird, steht noch in den Sternen.